Orthopädie am Jungfernstieg 7

Dr. med. Albrecht Wittig · Dr. med. Wolfgang Bossen
Chirotherapie · Sportmedizin · Akupunktur · Osteopathie · Operative Leistungen

Dr. med. Bossen

Foto von Dr. med. Bossen

Chirotherapie · Akupunktur · Sportmedizin

Dr. med. Wolfgang Bossen, Jahrgang 1965, legte 1995 seine Approbation ab und praktiziert seit 1999 als Facharzt für Orthopädie. Er ist ausgebildeter Osteopath, Chirotherapeut und Sportmediziner, Inhaber der Zusatzbezeichnung Akupunktur und verfügt über eine 20-jährige Akupunktur-Erfahrung. Von 2001-2004 war er Gastdozent der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGFA). Zu seinen weiteren Qualifikationen gehören: Fachkunde Strahlenschutz, Rettungsdienst, Skelett-Radiologie und Atlastherapie nach Arlen.

Qualifizierte und empathische Medizinische Fachangestellte komplettieren das Praxisteam.

Die Praxis gehört der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Orthopäden an.

 

Unsere Praxis bietet Neu-Patienten in eingeschränkter Anzahl eine offene Sprechstunde an:
Montag bis Freitag von 7.30h bis 8.30h

Bitte kommen Sie einfach mit Ihrer Versichertenkarte in unsere Praxis.
Die Anzahl der Patienten für die offene Sprechstunde ist begrenzt und schwer einzuschätzen, deshalb kann es zu lange Wartezeiten kommen.
Möchten Sie diese Wartezeiten umgehen, so empfiehlt sich eine online Terminbuchung.

Wir ziehen um:

Umzug

Ab dem 01.01.2020 finden Sie Herrn Dr. Bossen in der

"Orthopädie am Moorhof"
Moorhof 7a
22399 Hamburg-Poppenbüttel
Tel.: 040 / 631 68 68
unsere bisherige Tel.nr. 040 / 29 63 74 (bleibt erhalten
www.orthopaedie-am-moorhof.de

Zu erreichen z.B. mit der S1 bis „Poppenbüttel“ und dann nur 3 Haltestellen mit den Bus 276 (in Richtung U-Ohlstedt) zum „Poppenbüttler Markt“. Zudem gibt es Parkplätze auf dem Marktplatz vor der Praxis.

Die Sprechstundenzeiten und die Möglichkeiten der Online-Terminvergabe werden wir Ihnen, z.B. über unsere, noch aktuelle, Homepage orthopaedie-am-jungfernstieg-7.de bekanntgeben, sobald diese feststehen.

Es würde uns freuen, Sie auch dort wieder behandeln zu dürfen.

Bei all denen, die uns nicht folgen werden, verabschieden wir uns hiermit herzlichst und danken für das bisher entgegengebrachte Vertrauen.

Die Mitarbeiterinnen und Dr. Bossen